In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Begriffe, Methoden und Prinzipien vor, welche Teil von Mediationen, Coachings oder Beratungen sind, bzw. sein können.

Um einen respektvollen und vertrauensvollen Umgang miteinander zu garantieren und Gesprächsregeln vorzugeben, ist die Schaffung eines Sicheren Rahmens Grundvoraussetzung der Mediation.

Im Kontext mit der Mediation steht der Begriff Diversität
für die Vielfältigkeit sowohl von Konfliktsituationen, als auch
der Konfliktursachen (kulturelle, soziale, wirtschaftliche, emotionale, usw.) und der Konfliktparteien. Dement-sprechend vielfältig können auch die Konfliktlösungs-
                                               ansätze sein.

Nach dem Psychologen Abraham H. Maslow verfügt jeder Mensch über Bedürfnisse (wie z.B. leibliches Wohl, Anerkennung, Selbstverwirklichung, usw.), die durch die Bedürfnispyramide in Reihenfolge ihrer Relevanz dargestellt werden.

Beim aktiven Zuhören handelt es sich nicht nur um reine Verständnissicherung, vielmehr geht es um die Wahr- nehmung des Anderen, insbesondere seiner Gefühle. Somit wird auch das erfasst und wiedergegeben, was zwischen den Zeilen zu hören war.

Der Mediator muss dem Verständnis seines Auftrags nach stets die Allparteilichkeit wahren, d.h. er wendet sich den Beteiligten gleichermaßen zu, er behandelt alle Medianden grundsätzlich gleich, niemand wird bevorzugt oder benachteiligt.

Sowohl in der Mediation als auch beim Coaching gilt für
die Beteiligten der Grundsatz der Eigenverantwortlichkeit.
Es liegt an ihnen selbst ihre Sichtweisen darzustellen und
ihre Ziele und Wünsche zu definieren.

Die Vertraulichkeit ist sowohl bei der Mediation, als auch beim Coaching ein essentieller Grundbaustein des Vertrauens, der die Chancen für einen Erfolg deutlich erhöht. Für uns als Mediatoren und Coaches ist Verschwiegenheit daher oberstes Gebot.

Das Eisbergmodell verdeutlicht den Umstand, dass wir nur einen Bruchteil dessen vom Gegenüber wahrnehmen, was wirklich in ihm vorgeht, so wie man vom Eisberg auch nur die Spitze über dem Wasser sieht.

MCB-Partner
Ihr Ansprechpartner für
Mediation, Coaching und Beratung
R. Zahl / F. Brieke
Schloßstraße 49
12165 Berlin

Mediation
 

Coaching
 

Beratung

 

Elder Concept

 

 

 

 

Für eine Terminvereinbarung rufen Sie uns einfach an unter

 

 +49 30 983 290 45

 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MCB-Partner Robert Zahl, Schloßstraße 49, 12165 Berlin